Ihr  Branchenbucheintrag  auf      Google

Mit einem Google Firmeneintrag neue Kunden gewinnen

76% … der lokalen Suchanfragen führen innerhalb von 24 Stunden zum Besuch eines Geschäftes.

28% … dieser lokalen Suchen führen zu einem Kauf.

63%… der Nutzer erwarten Standardangaben zur Kontaktaufnahme, wie Telefonnummer und Öffnungszeiten.

Gewinnen Sie Kunden mit relevanten Informationen

88%… der Smartphone-Nutzer suchen online nach Informationen über lokale Unternehmen.

Smartphone Nutzer suchen … 53 % zu Hause 51 % unterwegs 41 % auf der Arbeit

54 % Öffnungszeiten 53 % Wegbeschreibungen 50 % Geschäftsadressen

Mit einem Google Firmeneintrag sind Sie unübersehbar! Präsentieren Sie sich auf dem wichtigsten Werbeplatz der Welt!

Nahezu jede Suche beginnt auf Google! 2/3 aller Konsumenten recherchieren online, bevor sie lokal kaufen.

google firmeneintrag google my business

Kostenlose Werbung mit einem Google Firmeneintrag im kostenlosen Branchenbuch von Google nutzen.

Registrieren Sie sich jetzt für Ihren Google Firmeneintrag

Der Google Firmeneintrag – Ihre kostenlose Werbung

Als Inhaber eines lokal agierenden Geschäfts hatten Sie es früher sehr leicht: Ihr Friseurgeschäft, Ihre Bäckerei oder Ihren Blumenladen haben Sie einfach im Lokalteil der Zeitung inseriert.

Um die Sichtbarkeit zu erhöhen und auch direkt gefunden zu werden inserierten Sie zusätzlich in den Gelben Seiten. Jahrzehntelang war das die typische Vorgehensweise um Kunden vor Ort erreichen zu können.

In Zeiten von Internet und Smartphone ist das alles Geschichte!

Wann haben Sie das letzte Mal in die Gelben Seiten geschaut um nach einem Dienstleister zu suchen? Ich vermute es ist ewig her, oder? Ich registriere die Gelben Seiten eigentlich nur noch, wenn Sie in Hausfluren herumliegen oder sich bei der Post stapeln.

Potenzielle Kunden suchen immer häufiger im Netz! Und hier gilt: „Alles was online nicht verfügbar ist, existiert nicht!“

Aber was machen Unternehmen, die gar keinen eigenen Internetauftritt haben, bzw. die nagelneue Website im Internet noch nicht gefunden wird?

Die Lösung heißt: „Google my business“ und ist das kostenlose Branchenbuch von Google.

Ihre Kundschaft wird immer häufiger aus dem Netz kommen!

Diesen Sommer war ich mit einem Wohnmobil unterwegs und habe nach Stellplätzen, Bäckern, Getränkefachmärkten, Restaurants, Schwimmbädern usw. gesucht. Ich entschied mich meistens für ein Geschäft, das mir in den 3 lokalen Suchergebnissen angezeigt wurde. Ich konnte sofort die Bewertungen lesen und mir durch die ebenfalls hinterlegten Bilder einen ersten Eindruck verschaffen. Dank der Markierung in der Google Maps Karte, konnte ich dann auch direkt hin navigieren.

Sie, als regional tätiger Unternehmer erhalten mit der Anmeldung bei Google my Business Ihren Firmeneintrag kostenlos. Ihr Firmeneintrag kann mit Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Anfahrtsbeschreibung und aufmerksamkeitsstarken Fotos aufgewertet werden. Auf Online Terminkalender kann ebenfalls verlinkt werden.

Sind Sie als Unternehmer in verschiedenen Regionen mit eigenen Filialen tätig, haben Sie die Möglichkeit, jede Filiale einzeln zu hinterlegen. Somit werden Sie genau dort gefunden, wo nach Ihrer Dienstleistung gesucht wird.

 

google my business suchmaschineneintrag
Bild: Google / Suchergebnis für Campingplatz Colmar

Wie kommen Sie zu Ihrem Suchmaschineneintrag bei Google My Business?

Ihr Google Firmeneintrag ist schnell eingerichtet. Zunächst müssen Sie bei Google ein Konto erstellen. Nutzen Sie ein Android Smartphone, haben Sie in der Regel bereits ein Konto.

Überprüfen Sie als nächstes, ob es für Ihren Unternehmensstandort bereits einen Eintrag gibt. Suchen Sie ihr eigenes Unternehmen mit Namen und Angabe der Stadt mittels Google.

Ist Ihr Unternehmen bereits ohne Ihr zutun registriert, sollten Sie die Inhaberschaft des Eintrags beantragen. Dies erfolgt, in dem Sie auf „Bist Du der Inhaber des Unternehmens“ (siehe blau markiert im Bild) klicken.

Anschließend werden Sie gefragt, wie Sie den Bestätigungscode erhalten möchten. Sind bereits Kontaktinformationen hinterlegt, können Sie angerufen werden oder den Code per mail erhalten. Sie können sich den Code aber auch postalisch zusenden lassen. Nach Eintrag des Bestätigungscodes können Sie sofort Änderungen an Ihrem Firmeneintrag vornehmen.

Sollte es noch keinen Firmeneintrag geben, können Sie diesen sehr einfach auf Google My Business Seite erstellen oder uns das für Sie erledigen lassen.

Im Google Firmeneintrag sollte Unternehmensnamen, Anschrift, E-Mail, Website, wenn vorhanden und eine kurze Beschreibung Ihres Geschäfts hinterlegt werden. Wählen Sie dann mindestens eine Geschäftskategorie aus. Passen Sie auch bitte die Öffnungszeiten an, da potenzielle Kunden sofort sehen ob Ihr Wettbewerb schon geschlossen hat und sich allein deshalb für Sie entscheidet.

Bild: Google

Mehrere einladende Fotos Ihres Geschäfts, Ihrer Mitarbeiter, Ihrer Waren etc. sind ein absolutes Muss in Ihrem Branchenbucheintrag auf Google my Business. Ob Google Ihren Standort korrekt findet, prüfen Sie im letzten Schritt und passen diesen gegebenenfalls noch an.

Jetzt nur noch Speichern – und fertig ist Ihr Google Firmeneintrag!

 

Der Google My Business Suchmaschineneintrag ist erstellt – und jetzt?

Nun müssen Sie Ihren Google Firmeneintrag nur noch optimieren und pflegen, damit er seine ganze Wirkung entfaltet.

Sie sollten beispielsweise darauf achten, dass Ihre Öffnungszeiten und Fotos aktuell bleiben. Gerade bei Öffnungszeiten sollten Sie auf Aktualität achten. Stellen Sie sich vor, ein potenzieller Kunde steht wegen falscher Öffnungszeiten in Ihrem Google Eintrag vor verschlossener Tür und dank es Ihnen dann noch direkt mit einer schlechten Bewertung. Sie benötigen unzählige gute Bewertungen um diese eine negative Bewertung wieder weg zu bekommen.

Auf jeden Fall sollten Sie auf Ihre Google Bewertungen reagieren und mit Ihren Kunden interagieren. Das baut vertrauen auf, wirkt sympathisch und potenzielle Kunden fühlen sich wertgeschätzt.

Checken Sie alle 2 – 3 Tage Ihren Firmeneintrag, um Ihn auf neue Bewertungen hin zu prüfen. Ist das das zu aufwendig, können Sie das auch an einen Dienstleister wie uns abgeben.

Gehen Sie auch immer mal wieder über Ihren Beschreibungstext und ergänzen Sie Ihn um zum Bsp. aktuelle Rabattaktionen oder anstehende Events. Überlegen Sie auch, mit welchen Suchbegriffen Ihre potenziellen Kunden nach Ihrer Dienstleistung suchen würden, um Sie zu finden. Diese Suchbegriffe sollten Sie dann in Ihrer Beschreibung einbinden. Auch diese sogenannte Keyword Recherche nehmen wir Ihnen gern ab.

Google nimmt natürlich auch die einzelnen Bewertungen als Referenz und rankt Ihren Eintrag je nach Bewertungsprofil weiter oben oder unten. Sie sollten ihre Kunden daher motivieren einen positiven Beitrag auf Ihrem Profil, wenn er mit Ihrer Dienstleistung zufrieden war oder einen guten Kauf getätigt hat. Keinesfalls sollten Ihre Kunden ständig nur 5 Sterne vergeben, da das für Google eher unnatürlich wirkt. Es hat sich gezeigt das Bewertungen zwischen 4,2 – 4,7 Sterne sehr gut ranken.

Es gibt Friseure und Restaurants, von denen wir wissen, dass Sie beispielsweise für jede Bewertung 5 Euro Rabatt auf die nächste Rechnung geben. Davon raten wir allerdings dringend ab! Google erklärt ganz deutlich das von der Schaffung von Anreizen für Google Bewertungen verboten ist und ahndet das mit schlechterem Ranking oder sogar Ausschluss!

Damit Ihr Bewertungsprofil auf Google my Business natürlich entsteht, bieten wir Ihnen unter www.instarswetrust.de

unser Empfehlungsmarketing als Dienstleistung an.

Fazit

Google my Business bietet vor allem kleineren und regional tätigen Unternehmern große Vorteile. Ihr Kostenloser Firmeneintrag bei Google ermöglicht Ihnen, ohne großen Verwaltungsaufwand, mit Ihren aktuellsten Unternehmensdaten bei Google gefunden zu werden. Ihren Sichtbarkeitsindex können Sie selbst durch Aktualität Ihres Eintrags und Interaktion mit Ihren Kunden beeinflussen.

Stichworte:

Google my Business | Google Places | Google+ Local | Google Maps | Google Suche | Suchmaschineneintrag | Sichtbarkeitsindex